kih
Startseite
Über uns
Veranstaltungen
Das war los
Offener Raum
KdN
Reparatur-Café
Kurse & Gruppen
Jugendkultur
Esperanto
Kontakt & Impressum

Das war los

Rückblick auf vergangene Jahre:

2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012 - 2010

 

Das war los: 2018


Samstag, 17. November 2018  -  20 Uhr
The Songs of „Paul Joses“ - The Voice of Scotland
mit seinem Partner Stephan Kießling

joses kiessling

  - 22 Jahre zusammen auf der Bühne, sieben erfolgreiche CDs -
Paul Joses schreibt Lieder, die durch einfache einprägsame Melodien bestechen und die Geschehnisse des täglichen Lebens erzählen. Die schottischen Wurzeln verrät sein Gitarrenspiel.
Stephan Kießling, der musikalische Partner, gibt durch sein einfühlsames und dynamisches Spiel den Songs den nötigen „drive“. Zum festen Bestandteil des Programms zählen auch zahlreiche Oldies, die jeder kennt und mitsingen kann.

   Samstag, 3. November 2018  -  20 Uhr
Konzert mit 44 Difference - ein Akustik-Duo aus Nordhessen

44 Difference sind Felix Tille (Gitarre, Gesang) und Heinz Neumann (Percussion, Gesang).
Ihre Liebe zur Musik der 50er, 60er und 70er Jahre sind bei ihren Live-Auftritten zu spüren.
Kongeniale Verbindung und Spielfreude ist ihnen bei den Interpretationen deutlich anzusehen.
Sie spielen ihre Songs in einem Akustik-Arrangement der besonderen Art wohltuend für lärmgeplagte
Ohren. 

44diff 


Samstag, 20. Oktober 2018  -  20 Uhr
„Von Wegen“  mit Carsten Langner
Die Presse zählt Carsten Langner zu den interessantesten Songpoeten Deutschlands.
Reinhard Mey lobt das „perfekte Schreib-Handwerk“ des jungen Kielers, Chanson-Sängerin
Joana schwärmt von seinen „wunderschönen Texten“ und dem „fabelhaften Gitarrenspiel“
und Liedermacher-Legende Hannes Wader gibt ihm schlicht und einfach die Note „sehr gut“.
Ab Sommer 2017 ist Carsten Langner wieder auf Tour. Im Gepäck hat er sein mittlerweile drittes
Soloalbum VON WEGEN. Textlich und musikalisch weiter gereift, präsentiert er sich nicht nur
als poetischer Landgänger, sondern auch als glänzender Kabarettist und Entertainer, der mit
Haltung bestens unterhalten kann.
Mit Charme, Witz und politischem Sarkasmus moderiert Carsten Langner durch sein Programm
und nimmt das Publikum mit auf eine begeisternde Liederreise - nachdenklich, romantisch und
amüsant. Dabei verlässt er sich ganz auf die Wirkung seiner klaren, ausdruckskräftigen Stimme
und seines virtuosen Gitarrenspiels.
Die Liedermacherei  ist in die Jahre gekommen? VON WEGEN! Mit Carsten Langner ist sie voll
auf Höhe der Zeit: textlich brillant und musikalisch auf allerhöchstem Niveau.
Von  diesem Musiker wird man noch viel hören.
www.Carsten-Langner.de

Langner
 

Samstag, 13. Oktober 2018  -  20 Uhr
Konzert mit „Oh Ton“ - drei Stimmen

ohton3 Hits 1960-2010 von The Mamas & The Papas, Uncle Kracker, Crosby, Stills & Nash, Alanis Morissette, Alan Parsons Project & vielen mehr.

Lassen Sie sich begeistern von besonderen Arrangements bekannter Lieder.
Oh Ton erfüllt den Raum mit dreistimmigem Gesang, begleitet von Gitarre und Cajon.
Querflöte und Percussion setzen besondere Akzente.


Freitag, 7. September 2018  -  20 Uhr
ImproKS – wir können auch lang!
Improtheater ist charmant provokant - unglaublich spontan- amüsant riskant......und meist als kurze Sketchartige Szenen bekannt.Heute Abend jedoch nicht – wir bringen für Sie zwei längere Geschichten auf die Bühne, bei denen geschmunzelt aber auch geweint werden darf.Freuen Sie sich auf einen Abend an dem wir alles dem Zufall überlassen! Nichts ist geplant, keine Szene einstudiert... wir bringen auf die Bühne, was Sie - das Publikum – vorgeben.
Montag, 25. Juni 2018  - 20 Uhr
KIH-Filmclub
Nähere Informationen unter Tel.: 0561/62864    
Samstag, 26. Mai 2018  -  20 Uhr
Mark Knopfler Tribute Band (unplugged)
Die Mark Knopfler Tribute-Band bringt die legendären Songs von Mark Knopfler und den
Dire Straits live auf die Bühne.
Dabei gleitet die Band authentisch und ungezwungen (HNA) durch die stilistische Bandbreite des Songmaterials und bringt die vielseitigen Arrangements treffsicher an die Ohren des Publikums.
Da sich die 2014 formierte Band hierbei  stets auf musikalisch hohem Niveau bewegt, verwundert es nicht, dass die Mark Knopfler Tribute-Band seit Anfang des Jahres als eine der wenigen Mark Knopfler/dire straits - Coverbands auf der offiziellen „MK-News, the official Mark Knopfler website“ gelistet wird.
In etwas reduzierter Besetzung  wird die Band diesmal nahezu unplugged ausgewählte Stücke aus der großen Song-Schatzkiste des Meisters vortragen.
Geprägt wird die Band dabei vom Gitarrenspiel und dem Gesang Axel Netzbands, der mit viel
Authentizität für das knopflereske Flair sorgt.
Für Mark Knopfler-Fans ein absolutes Muss…

Kontakt: http://www.mk-tribute-band.de
             https://www.facebook.com/Mark.Knopfler.TB/

mktribute
 


 Samstag, 5. Mai 2018  -  20 Uhr
„Wir brechen die Herzen der stolzesten Frau´n!“ 

Deutsche Lieder und Chansons der 30er und 40er mit den Kessen Kerlen
Mit frischer Mehrstimmigkeit und zum Schmelzen schönen Soli
singen und spielen die Kessen Kerle deutsche Chansons.
Kleine Bonmots und Gedichte von Kästner, Ringelnatz & Co
sorgen für gute Laune und zaubern ein Schmunzeln zwischen
die Lauscher.

 


Samstag, 28. April 2018 - 20 Uhr
„Two of us“
Akustisches Gitarrenduo und Gesang
Ernst Gagelmann u. Klaus Neddermann

Sie fangen den Wind (Catch the wind)  im Norwegischen Wald (Norwegian wood)
und glauben an ein wunderbares Leben (Wonderful life) am Vorabend der Zerstörung.
(Eve of destruction).
Man muss sie vorsichtig behandeln, (Handle with care) denn sie gehen mit (Cecilia)
auf den Landstrassen (Country roads) nach einer harten Tages Nacht( Hard days night) nach (Budapest) und nehmen ihr Wetter mit. (Weather with you.)
Soweit der kleine Programmquerschnitt!
Nein im Ernst. : Die Beiden haben Spass an schönen Melodien.
Ihr Programm, der letzten Jahre mit Band, wurde für 2 Personen umarrangiert .
Ihre Musik in angenehmer Lautstärke richtet sich an jung gebliebene Twens der
60er und 70er Jahre.
Eben von Bye bye love bis When I´m sixty-four.

twoofus
 


Samstag, 14. April 2018  -  20 Uhr

„Musik auf 10 Saiten - von Barock bis Bossa Nova“      
José González und Sebastian Kuhn

Selten vorkommend, selten im Konzert zu hören: die Kombination aus dem intimen und zarten Klang einer spanischen Konzertgitarre und dem warmen, der menschlichen Stimme sehr nahe kommenden Strahl des Violoncellos.
José González  aus Kolumbien (Bogotá) und Sebastian Kuhn (Würzburg) haben sich zu einem solchen Duo zusammengefunden, seit dem Beginn ihres Musikstudiums im Jahr 2016 an der Musikakademie der Stadt Kassel Louis Spohr.
Sie präsentieren in ihrem Konzert ein breit gefächertes Programm von Barock über virtuose Klassiker bis hin zu Popularmusik und Bossa Nova aus Lateinamerika.
Es erklingen Werke von Bach, Villa-Lobos, Ibert und anderen.

Gonzalez
 

Sonntag, 25. März 2018 - 19 Uhr
Peter Kerlin & Ian Smith
„True Travellers“ - Tour 2018
Mit  PETER KERLIN (D) und  IAN SMITH (SCO) haben sich zwei gestandene Singer/ Songwriter, die sich schon sehr lange als Solisten und mit verschiedenen Musikern einen Namen gemacht haben, erneut zusammengetan, um gemeinsam auf Tour zu gehen. 
Die Idee zu einer gemeinsamen Tour fassten die beiden befreundeten Musiker, als es während eines Irland-Aufenthaltes von Peter Kerlin im Jahre 2013 zu mehreren musikalischen Begegnungen in Donegal kam, wo Ian Smith seit vielen Jahren lebt. Aber es dauerte weitere zwei Jahre und noch mehr gemeinsame „Sessions“, bis man im Sommer 2015 beschloss, eine gemeinsame Tour zu realisieren. 2016  tourten die beiden Vollblutmusiker dann erstmals erfolgreich in Deutschland und ließen 2017 eine weitere Tour folgen. Volle Säle, begeistertes Publikum, großartige Kritiken und der vielfach geäußerte Wunsch, doch bitte wiederzukommen. Aufgrund dieser Resonanz gehen die beiden Vollblutmusiker im Jahr 2018 wieder auf Tournee.

IanS KerP

Montag, 19. März 2018  - 20 Uhr 

KIH-Filmclub
Nähere Informationen unter Tel.: 0561/62864  


Samstag, 10. März 2018 - 20 Uhr
Panter, Tiger und Co.
Helga Weber und Hartmut Müller
lesen Gedichte und Prosa von Kurt Tucholsky
musikalische Begleitung: Stephan Franke am Piano

web mueller

Kurt Tucholsky zählt zu den bedeutendsten Publizisten der Weimarer Republik. Als politisch
engagierter Journalist und zeitweiliger Mitherausgeber der Wochenzeitschrift Die
Weltbühne erwies er sich als Gesellschaftskritiker in der Tradition Heinrich Heines.
Zugleich war er Satiriker, Kabarettautor, Liedtexter, Romanautor, Lyriker und Kritiker. Er
verstand sich selbst als linker Demokrat, Sozialist, Pazifist und Antimilitarist und warnte
vor der Erstarkung der politischen Rechten – vor allem in Politik, Militär und Justiz – und
vor der Bedrohung durch den Nationalsozialismus.

Samstag, 17. Februar 2018 - 20 Uhr

Konzert mit Pete Alderton und Thommy Heinecke  

Petehein  



Der in Paderborn lebende Blues Sänger Pete Alderton ist mit seinem langjährigen Musikpartner
Thommy Heinecke zu Gast in der KIH.
Er präsentiert seine Musik mit einer hohen Improvisationsfreude, aber auch mit Hommagen an die verstorbenen Blueslegenden Robert Johnson, Willie Dixon und Son House.
Im Singer-/Songwriter-Genre ist Alderton mindestens ebenso zuhause. Das beweist er nicht nur mit großartigen Leonard Cohen-  und Bob Dylan-Interpretationen, sondern auch mit vielen eigenen Kompositionen, die mal ganz persönlich herüberkommen und dann wieder hohen gesellschaftskritischen Drive haben.
Es ist eine überaus authentische Musik, ein Crossover irgendwo zwischen Singer-Songwriter und Blues, bei der im Geiste die Bilder von Baumwollfeldern in Mississippi auftauchen - oder man findet sich musikalisch in der Atmosphäre schummriger Clubs in Chicago wieder - ein seltener Genuss für das Publikum.
Pete präsentiert seine aktuelle CD „Something Smooth“
Pete Alderton - Gitarre, Vocals, Harp
Thommy Heinecke  - Gitarre, Mandolin, Vocals


Samstag, 27. Januar 2018 - 20 Uhr Julian Kretzschmar, Singer/Songwriter

Julian Kretschmar spielt keine Coversongs, so wie es an Open-Stage Abenden üblich ist, sondern eigene, noch nie von uns zuvor gehörte Songs. Er präsentiert in der KIH Songs seines Anfang 2018 erscheinenden Soloalbums live. Auch ältere Songs werden hier in neuem Gewand präsentiert. 
JKBar


Einzelheiten finden Sie hier


Montag, 24. Januar 2018  - 20 Uhr 
KIH-Filmclub
Nähere Informationen unter Tel.: 0561/62864