kih
Startseite
Über uns
Veranstaltungen
Das war los
Offener Raum
KdN
Reparatur-Café
Kurse & Gruppen
Jugendkultur
Esperanto
Kontakt & Impressum

Das war los

Rückblick auf vergangene Jahre:

2017
2016
2015
2014
2013
2012 - 2010

 

Das war los: 2013

Freitag, 13.12.13 ab 19 Uhr
"Zamenhof-Tag"
Für alle Esperantisten und interessierte Mitbürger
(Zamenhof war der Begründer von Esperanto)


Freitag, 06.12.2013  um 20 Uhr
„Als der Großvater die Großmutter nahm“

Ein vergnüglicher Abend mit Gedichten und Balladen aus dem gleichnamigen „Liederbuch für altmodische Leute“ von 1922, dem „Kasseler Dichterbuch“ von 1913, nebst anderen Texten auch in Kasseler Mundart, von schaurig-schön und romantisch- sentimental bis pathetisch-ergreifend, und von viel (oft unfreiwilliger) Komik, vorgetragen von Hartmut Müller.
Das alles wird höchst einfühlsam begleitet von Stephan Franke mit passender Salonmusik auf dem Klavier.


29.11. - 01.12.2013
Sprach- & Kultur-Wochenende für Esperanto-Einsteiger
Orte

Stiftung Bahn-Sozialwerk (BSW)
Deutsche Bahn
Trainingsz. und Gästehaus
Boesestr. 3
34121 Kassel

Kulturinitiative Harleshausen e.V. (kih)
Raum der Kulturinitiative
Wolfhager Str. 409
34128 Kassel

Programm

Fr., 29.11.

20 Uhr:
1. Esperanto als internationale neutrale Sprache (Wolfgang Günther, kih)
2. Esperanto - Anwendungsmöglichkeiten (Bodo Ehrlich, BSW)

Sa., 30.11.

9 Uhr: Kassel: Herkules, Documenta-Spuren, Kulturbahnhof
15 - 19 Uhr: Express- Sprachkurs Esperanto (mit Pause)
20 Uhr: Kassel: Kulturprogramm nach Absprache

So., 01.12.

10 - 13 Uhr: Express-Sprachkurs Esperanto
15 Uhr: Kassel: Kulturprogramm nach Absprache

Samstag, 23.11.2013 um 20 Uhr
Band JENNES

Wenn JENNES die Bühne entert, werden Konzertsäle zu Oasen guter Laune: Witzig- hintergründige und sehr unterhaltsame deutsche Texte, dazu Melodien, die im Ohr bleiben und berauschende Gitarrensoli von Carsten Kries. Mit dem glitzernden Stehschlagzeug von Sänger und Trommler Jens Domes und dem groovenden Bass von Dirk Stederoth baut sich ein Sog auf, der die Zuschauer mitzieht und nicht lange ruhig sitzen lässt. Nach ihrem Auftritt in 2012 ist das Trio wieder zu Gast in der Kulturinitiative und hat einige neue Songs im Gepäck.

Mehr Infos zur Band: www.jennes-music.de

jennes


Montag, 18.11.2013 um 20 Uhr
Filmabend


Samstag, 16.11.2013 um 20 Uhr
"Doppelkopfturnier"


Samstag, 26.10. um 20 Uhr
2. Oldy-Party mit Scheiben aus den 50er und 60er Jahren

An alle Junggebliebenen!
Wir freuen uns auf jede alte Platte, die ihr mitbringt.

plattenspieler

Montag, 21.10.2013 um 20 Uhr
Filmabend


Samstag, 05.10.2013 - 20 Uhr
Älter – wer den(n)?!
Ein Dramödchen mit Überlegungen zu unserem und Ihrem eigenen Mittelalter oder so...
von ValscheFögel (Peter Dietrich)
und Prof. Soinseau (Frank Sattler)
und Musik dazu (Michel Young)

Aelter werden

Älter werden

Freitag, 04.10.2013 - 20 Uhr
O, Alhambra deine Sterne - Sagen, Legenden und Gitarrenmusik

Ein literarisch-musikalischer Reigen - Burkhard Wolk liest romantische Märchen um die Alhambra und spielt berühmte Gitarrenstücke.

burkhard wolk

Freitag, 20.09.2013 - 20 Uhr
"Wir haben keine andere Zeit als diese"
Ein Abend für Mascha Kaléko

Ihre schwerelos gereimten, satirischen, heiteren oder melancholischen Gedichte bezaubern bis heute.

Lesung:
Helga Weber

Gesang und Akkordeon:
Welf Kerner

Helga Weber

Sonntag, 15.09.13
Festumzug anlässlich der 1100-Jahr-Feier der Stadt Kassel

umzug

festumzug festumzug


Sonntag, 21.04. - 11 bis 18 Uhr
"TAG DER ERDE"

Der "TAG DER ERDE" findet dieses Jahr in der Kölnischen Straße im Berreich von der Brandkasse bis zur Querallee statt.
Die KIH war mit dem "Offenen Raum" und "Esperanto-Stand" dort vertreten.


Sonntag, 14.04. - 17 Uhr
Ballonpost startete bei schönem Wetter

Zweimal musste die Heißluftballonfahrt aufgrund des Wetters verschoben werden.
Nach dem Fußballspiel der SVH wurde die Ballonpost (696 Postsendungen) mit dem Heißluftballon befördert. Nach der Landung erfolgte in den KIH-Räumen die Ballonfahrertaufe und die Abstempelung der Ballonpost.

Pressemitteilung des Extra Tip vom 17.04.2013: "Ballonpost unterwegs"

ballonpost
Pilot Wilhelm von Canstein mit der Ballonpost
ballonpost Mannschaft komplett für den Start
ballonpost Endlich ist die Ballonpost in der Luft
ballonpost Glückliche Landung in Hofgeismar-Schöneberg
ballonpost Ballonfahrer mit Taufurkunde, in der Mitte die Ballonpost

 


Freitag, 15.03. - 20 Uhr
Trio Wortspiel- "Ein Lächeln zum Weiterreichen"

Lesung mit Musik und Gesang mit Heidrun Roosen, Achim Wiederrecht und Hans Dinant (Gitarre und Gesang)

trio wortspiel


Aktion anlässlich der 1100-Jahr-Feier von Kassel, 22.02.2013
BALLONPOST mit einem Heißluftballon und Feier im Offenen Raum

Der Heißluftballon mit der Ballonpost konnte aufgrund der Witterungsverhältnisse am 22.02.2013 nicht starten. Trotz Schneefall und eisigen Temperaturen wurde mit Herculessuppe und Glühwein auf dem Parkplatz Wolfhager Straße/Ecke Obervellmarer Straße gefeiert.

ballonaktion

postkarte

Vorgedruckte Postkarten, Briefumschläge und Sondermarken

Vorgedruckte und fertig frankierte Briefumschläge oder Postkarten wurden mit einer individuell für die Ballonfahrt von uns gestalteten Sondermarke versehen, die wir bei der Deutschen Post AG drucken ließen.


Freitag, 22. Februar Parkplatz Wolfhager Str./Ecke Obervellmarer Str.
Samstag, 2. März, KIH-Raum
Postkunstausstellung: "Harleshausen - Wo sonst?"

Die Ausstellung versteht sich als ein nichtkommerzielles Event der Kulturen der Nachhaltigkeit. Sie versucht, Werke von Postkünstlern zum vorgegebenen Thema "Harleshausen - wo sonst?" mit sicheren, aber nichtaufwändigen Mitteln zu präsentieren.

postkunst
Informationen: Wolfgang Günther, Telefon: 0561 92198202
E-Mail: w.guenther.esperanto@web.de


Freitag, 01. März, 18 Uhr
"Kasseler Geschichte in Gedichten und Geschichten"
vorgetragen von Hartmut Müller

Ein vergnüglicher Streifzug durch 1100 Jahre Kasseler (KIH) Geschichte mit Texten in Hochdeutsch und Kasseler Mundart von Paul Heidelbach, Konradt Berndt, Philipp Scheidemann und anderen. Der Pianist Stephan Franke spielt dazu Salonmusik
u.a. Stücke aus dem "Casseler Tanzalbum"

anschließend: 20 Uhr
Konzert mit "Luna Rossa" - Tango, Musette, Bossa

Die Kasseler Formation Luna Rossa zeigt Wege, mitteleuropäischer Spätwintermelancholie mit einem an- und aufregenden musikalischen Konzept zu begegnen – verfeinert mit mediterranen Aromen und Gewürzen vom Balkan, angerichtet in einer südamerikanischen Garnierung.

luna rossa Rüdiger Passon – Gesang und Saxophone
Reinhard Ochtendung – Akkordeon
Hans Schmöle – Gitarre
Harald Erbroth – Kontrabass

01. und 02. März 2013
Fotoausstellung von Herrn Karlheinz Schroth


Die Fotoausstellung steht unter dem Thema NATUR – TECHNIK – PORTRAIT.
Es ist ein ausgereiftes fotografisches Repertoire an Bildern zu sehen, die durch ihre Klarheit, Motivik und Farbenvielfalt überzeugen.

fotoausstellung


Samstag, 02. März 2013, ab 19 Uhr
Esperanto-Treffen

Esperanto-Treffen von Esperantisten aus Kassel und verschiedenen europäischen Ländern sowie der nahen und weiteren Umgebung Kassels interessierte Mitbürger unserer Stadt sind herzlich eingeladen.